Willkommen in der neuen Marktgemeinde Aflenz

Mit 1.1.2015 entstand durch die Strukturreform des Landes Steiermark aus den beiden Gemeinden Aflenz Kurort und Aflenz-Land die neue Marktgemeinde Aflenz. Zum Regierungskommissär wurde Herr Hubert Lenger aus Draiach bestellt. Dieser wird die Geschicke der neuen Marktgemeinde Aflenz bis zur Angelobung des neu gewählten Gemeinderates leiten. Als Beiräte stehen ihm Frau Mag. Ruth Freund aus Aflenz Kurort und Frau Helene Kollment aus Graßnitz zur Seite. 

Die Gemeinderatswahlen in der Steiermark haben am 22. März 2015 stattgefunden. Das Ergebnis finden Sie unter Aktuelles/Gemeinderatswahl 2015. Die Konstituierung des neuen Gemeinderates mit Wahl des Gemeindevorstandes (Bürgermeister, Vizebürgermeister u. Gemeindekassier) wird Mitte April stattfinden.

Wir sind derzeit intensiv dabei, die Homepage den neuen Gegebenheiten anzupassen. Bitte entschuldigen Sie, dass einige wenige Bereiche noch nicht aktualisiert sind. Selbstverständlich wird die Homepage auch noch entsprechend erweitert.
Für Anregungen, Verbesserungen oder Kritiken sind wir offen, es ist sogar wünschenswert, wenn die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde Interesse an einer diesbezüglichen Mitarbeit zeigen.

Da auch alle Wirtschafts- u. Tourismusbetriebe sowie die Vereine aufgelistet sind, ersuchen wir höflichst, uns Änderungen oder Neuerungen möglichst rasch mitzuteilen, damit wir laufend aktualisieren können.

 

 

 


Die Marktgemeinde Aflenz liegt mit ihren Ortschaften Aflenz Kurort, Jauring, Feistring, Tutschach, Dörflach, Draiach, Graßnitz, Döllach, Seebach und Thullin idyllisch eingebettet inmitten der Region Hochschwab Süd, einem landschaftlich besonders reizvollen Teil der Hochsteiermark.

 

Aflenz bietet ein vielseitiges Freitzeit-, Sport-, Kur- und Erholungsangebot und ist durch die geschützte Lage klimatisch besonders begünstigt.

 

 

In Kontakt mit der Welt -
Erdefunkstelle Aflenz
 
 

 

Die im Jahre 1980 in Betrieb genommene Erdefunkstelle in Graßnitz ist die einzige Österreichs und eine der bedeutendsten fernmeldetechnischen Einrichtungen. Die Anlage dient als Funk- und Messstelle für kommerziell genutzte Nachrichtenverbindungen über Satelliten.

 

 

 

ContentBottom